Ziborium

Ziborium
das; -s, -rien
(лат. cibori-um < греч. kiborion чаша, кубок)
1. (кат.) дарохранительница
2. (архит.) шатровый навес над алтарем, сень

Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "Ziborium" в других словарях:

  • Ziborium — bezeichnet ein liturgisches Gefäß, siehe Ziborium (Gefäß) einen Altaraufbau, siehe Ziborium (Altaraufbau) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Ziborium — Ziborĭum (lat.), antikes Trinkgefäß; in der kath. Kirche der Kelch zur Aufbewahrung der geweihten Hostie, auch der Altarbaldachin, von dem er herabhängt [Abb. 1984; auch Abb. 98 c, bei Apsis] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ziborium — Zi|bo|ri|um 〈n.; s, ri|en〉 1. Gefäß, in dem die Hostie aufbewahrt wird, in Form eines Kelches, Türmchens od. einer Taube; Sy Hostienkelch 2. baldachinähnl. Überbau auf vier Säulen über dem Altar [<lat. ciborium „Gefäß“ <grch. kiborion… …   Universal-Lexikon

  • Ziborium (Altaraufbau) — Ziborium in Sankt Paul vor den Mauern in Rom Ein Ziborium (lat. ciborium „Trinkbecher“, Mehrzahl Ziborien) ist ein auf Säulen ruhender Aufbau über einem Altar. Ein solcher steinerner Altarüberbau, ein Altarziborium oder Baldachin, findet sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Ziborium (Gefäß) — Ein Ziborium (lat. ciborium „Trinkbecher“, Mehrzahl Ziborien) ist ein in der katholischen und orthodoxen Kirche gebräuchliches Gefäß zur Aufbewahrung der konsekrierten Hostien Das Ziborium ist ein Speisekelch mit einem festen Deckel. Die bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ziborium — Zi|bo|ri|um 〈n.; Gen.: s, Pl.: ri|en〉 oV 1. Gefäß, in dem die Hostie aufbewahrt wird, in Form eines Kelches, Türmchens od. einer Taube 2. baldachinähnlicher Überbau auf vier Säulen über dem Altar [Etym.: <lat. ciborium »Gefäß« <grch.… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Ziborium — Zi|bo|ri|um das; s, ...ien [...i̯ən] <über lat. ciborium aus gr. kibo̅rion »ein (metallener) Trinkbecher«, eigtl. »das Fruchtgehäuse einer ägypt. Pflanze«, Bed. 1 aus gleichbed. spätlat. ciborium, Bed. 2 aus gleichbed. mlat. ciborium>: 1.… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ziborium — Zi|bo|ri|um, das; s, ...ien <griechisch> (in der römisch katholischen Kirche Aufbewahrungsgefäß für Hostien; Altarbaldachin) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ciborium — Ziborium bezeichnet ein liturgisches Gefäß, siehe Ziborium (Gefäß) einen Altaraufbau, siehe Ziborium (Altaraufbau) …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt-Tryphon-Kathedrale — Ziborium Die Sankt Tryphon Kathedrale ist die größte noch erhaltene romanische Kirche der östlichen Adriaküste und das bedeutendste sakrale Bauwerk der seit 1979 auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes befindlichen Altstadt von Kotor in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ziboriumvelum — Ziborium mit dem Ziboriumvelum Ein Ziboriumvelum (lat. ciborium „Trinkbecher“, Mehrzahl Ziborien) ist ein in der katholischen Kirche gebräuchliches Parament. Das Ziborium, ein Speisekelch, in dem im Tabernakel die bei der Heiligen Messe… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»